Preise

2021     Journalist:innenpreis "Abdruck", Stifter: Initiative ProDente, 1. Preis

            Für den Beitrag „Zähne zusammen und durch? Über das Zusammenspiel von                           Kauapparat und Seele“, rbb Kultur-Radio

   Begründung der Jury:

   "Vera Block erzählt ruhig und sachlich in ihrem journalistisch sehr gut aufgemachten       Beitrag. Dabei begibt sich die Autorin sehr tief ins Thema, das sie bis zum Kern             dezidiert aufarbeitet. Die O-Töne vermitteln dabei wirkungsvoll Bilderim Kopf der             Hörer.“


 

2005      Kurt-Magnus-Preis der ARD, 1. Preis

    Begründung der Jury:

   "Vera Block gelingt es, über kleine, alltägliche, auf den ersten Blick banale Ereignisse      Geschichten zu erzählen. Sprachwitz und Originalität zeichnen Vera Block aus. Ihre      Hörfunkbeiträge zu lokalen Berliner Themen und zu überregionalen Ereignissen            zeigen ein Multitalent, das alle Formate des modernen Hörfunks beherrscht und            hörernah präsentiert. Die Jury war sich einig, hier entsteht „Kino im Kopf".